“Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen von der Schwere der Dinge. Ich lobe den Tanz, der alles fordert und fördert – Gesundheit und Klarheit in Geist sowie eine beschwingte Seele.

O Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen.”

Augustinus Aurelius (*354 – ✟430) Bischof von Hippo, Philosoph, Kirchenvater und Heiliger

Eine Melodie weht an Dein Ohr und wie durch Zauberhand beginnt Dein Fuß im Takt zu wippen. Hast Du je den Wunsch verspürt, dieses Gefühl einmal weiter auszuleben und mit einer wichtigen Person in Deinem Leben zu teilen? Schließe Deine Augen und wähne Dich im Zentrum eines Ballsaals. Du hältst Deinen Partner sanft im Arm, der Rhythmus synchronisiert Eure Wahrnehmungen, und getragen auf einem Polster von Musik schwebt Ihr gemeinsam über die Tanzfläche. Körper, Geist und Seele werden Eins, lenken Eure Schritte und verleihen Euren Bewegungen Ausdruck. Erlebe auch Du diese unvergleichliche Erfahrung – und tanze!

Die Essenz des Tanzes angemessen in Worte zu fassen, ist fast unmöglich. Dem war sich schon der Philosoph und Kirchenlehrer Augustinus von Hippo im vierten Jahrhundert gewahr und stellte stattdessen diesen treffenden Vergleich an: “O, Mensch lerne Tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel nichts mit dir anzufangen.” Darüberhinaus wusste er bereits den wesentlichen Beitrag des Tanzes zum geistigen und körperlichen Wohlbefinden zu schätzen: “Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen von der Schwere der Dinge. Er bindet den Einzelnen an Gemeinschaft. Ich lobe den Tanz, der alles fordert und fördert – Gesundheit und Klarheit in Geist sowie eine beschwingte Seele.”

Spartenleiter stellt sich vor…

Hallo, ich bin eine Büste und bin seit 3 Jahren Spartenleiterin der Tanzsportabteilung. Ich Tanze sehr gerne, schwinge zu den Melodien, zwar nur im Kopf, aber trotzdem gefällt es mir. Ich bin 465 Jahre alt und freue mich, dir bei Fragen helfen zu können. Du erreichst mich unter: tanzsport@gsc-garbsen.de.