29.06.14 - 6. Garbsener City Lauf – Meldungen von 2013 übertroffen

Der offizielle Meldeschluss für den 6. Garbsener City Lauf ist vorbei und es haben sich insgesamt 1.428 Läuferinnen und Läufer angemeldet, um am Freitag auf dem Rathausplatz in Garbsen auf ihrer Distanz zu starten. Die Stadt Garbsen hat wie auch in den vergangenen Jahren die Schirmherrschaft übernommen und Herr Genegel wird in seiner Funktion als Ortsbürgermeister den Startschuss geben. Organisiert wird der City Lauf vom Garbsener Sport-Club 67. Der erste Startschuss fällt um 17.15 Uhr und der letzte um 20 Uhr. Für das leibliche Wohl der Zuschauer und Sportler ist gesorgt. Neben Getränken, Bratwurst, Pommes, Kaffee und Kuchen wird für die Kinder Slush-Eis angeboten. Wie auch im letzten Jahr wird ein Fotograf die Läufer im Ziel fotografieren und die Fotos können dann käuflich erworben werden. Der Veranstalter lädt alle Garbsener ein die größte Sportveranstaltung der Stadt zu besuchen und die Läufer anzufeuern. Nachmeldungen sind nur noch am Freitag bis eine Stunde vor dem Start des jeweiligen Laufs möglich. Die Startgebühr beträgt inklusive Nachmeldegebühr 10 € für Erwachsene und 5 € für Jugendliche. Kinder zahlen als Nachmelder für die 500 und 1.100 Meter nur 1 €. Weitere Infos unter citylauf-gsc-garbsen.de. Besonders gefragt waren in diesem Jahr die Kinderläufe. Für den htp Mini-Lauf und den Stadt Garbsen-Midi Lauf haben sich mehr als 600 Kinder angemeldet, davon kamen die meisten Meldungen über die Kindergärten und Schulen. Alle Läufer, die sich bis zum offiziellen Meldeschluss angemeldet haben und die Startgebühr pünktlich bezahlt haben, können ihre Startnummer vorab vom 1.7. bis 3.7.2014 bei der AOK am Rathausplatz in Garbsen abholen (Di 9-17Uhr, Mi 9-13 Uhr, Do 9-18 Uhr), Wer das nicht schafft, kommt am Veranstaltungstag ab 16:00 Uhr in die Rathaushalle. Das GSC-Team erwartet Sie. Um die Sicherheit der Läuferinnen und Läufer zu gewährleisten, wird am Veranstaltungstag der Kastendamm komplett, die Meyenfelder Straße vor dem Rathaus komplett und die Berenbosteler Straße zwischen Seeweg und Havelser Straße in der Zeit von 16.30 Uhr bis 21.30 Uhr gesperrt sein. Die Strecke verläuft außerdem durch den Stadtpark. Dort wird die Bewegungsfreiheit für Radfahrer und Fußgänger eingeschränkt sein. Die Zufahrtsstraße zum Cinestar wird geteilt und ist nur eingeschränkt für PKW in eine Richtung nutzbar, da dort auch gelaufen wird.

.